NEUHEIT – Schnell + Fit ab 50, wie Sie noch viele Jahre erfolgreich trainieren und Wettkämpfe bestreiten

Schnell und Fit ab 50 CoverTriathleten und Radfahrer sind mit Sicherheit schon über den Namen Joe Friel gestolpert, denn – genau – er ist der Erfinder der „Trainingsbibeln“ und Bibel ist in diesem Fall wahrlich keine Übertreibung. Großformatige Bücher mit weit mehr als 300 eng beschriebenen Seiten.

Nun, diesmal hat der amerikanische Trainer und Autor schreiben lassen, er agiert nur als Herausgeber.

Thema ist der nicht mehr ganz so neue, aber stetig wachsende Markt der „Masters“, ein höflicher Anglizismus für Sportler, die mit erheblichem Ehrgeiz auf die Wertung in den Altersklassen schielen, denn mit 35 Lenzen geht man bereits bei den Senioren an den Start.

Joe Friel Rennrad

 

Schnell und Fit ab 50 also heißt das Buch, Zielgruppe ist die stetig wachsende Zahl der Altersklassen-Sportler, die sich häufig mit übertriebenem Ehrzeiz in Ausdauerwettkämpfe wie Marathonläufe oder Ironman-Triathlons stürzen.

Joe Friel kennt man aus seinen frühren Büchern durchaus als Motivator im „american style“ und folgendes will er auch mit seinem neuen Buch erreichen: Einen „couch potato“ ermutigen, Sport zu treiben und sich mit Konzept und System auf Wettkämpfe vorzubereiten, unter Berücksichtigung der Prämisse „wir werden ja nicht jünger“.

Die einzelnen Autoren, darunter zum Beispiel auch der sechsmalige Hawaii-Sieger Mark Allen, ebenso amerikanische Ausdauersportler, aber auch namhafte Ärzte, beschreiben in den einzelnen Kapiteln in erfreulich verständlicher Sprache die Aspekte Ausrüstung, gesundheitliche Prophylaxe, Training, Leistungsfähigkeit bei steigendem Alter und die viel zu oft vernachlässigte Regeneration.

So wird zum Beispiel in anschaulicher Sprache das „Trainings-Fachchinesisch“ erklärt, man entgeht ja keinem Lauftreff ohne Laktatschwelle, VO2 max und In-and-out Test.

Fazit „Lieber spät als nie!“ – Ein ausgesprochen wichtiger Titel für alle diejenigen, die sich endlich aufraffen können, oder erfreulicherweise schon aufgerafft haben. Und nun fast zwangsläufig im Dschungel aus euphorischer Werbung und klischeehafter Pseudoanimation stehen. Dann nimmt man(n), oder Frau, das Buch zur Hand, das in verständlicher Form erklärt was Sache ist. Auch in den teuersten Laufschuhen wird der erste Marathon nach 35km zur Qual, diese Qual lässt sich aber minimieren, denn: Schnell und Fit ab 50!

Autoren (u.a.):

Mark AllenMark Allen (links im Bild), in den 1990er Jahren  sechsmaliger Ironman-Weltmeister auf Hawaii, heute weltweit gefragter Triathlon-Coach.

Amby Burfoot, Jahrgang 1949, gewann im Jahre 1968 den Boston Marathon mit einer Zeit von 2:14, später für lange Jahre Chefredakteur bei „Runner´s World“.

John Howard, US-Amerikaner mit drei Olympiateilnahmen (1968-1976) im Straßen-Radsport, später ebenfall Ironman-Worldchampion auf Hawaii.

Ned Overend, über 30 Jahre lang einer der weltbesten Mountainbiker, mit 55 Jahren wurde er noch amerikanischer Singlespeed-Weltmeister.

Joe FrielHerausgeber Joe Friel, inzwischen selbst über siebzig, hat bereits mehrere Trainingsratgeber verfasst, die international zu Bestsellern geworden sind – allen voran seine beiden Trainingsbibeln für Radsportler und Triathleten. Der Autor selbst hat als Aktiver etliche Meistertitel auf regionaler und nationaler Ebene errungen. Als Trainer führte er eine Vielzahl von Freizeit- und Leistungs-sportlern beiderlei Geschlechts und jeglichen Alters zu Siegen und Bestzeiten. U.a. betreute er mehrere Weltmeister und Olympiateilnehmer im Triathlon, Duathlon, Straßenradsport und Mountainbiking.

Alles rund um Joe Friel und seine Trainingsmethoden gibt es HIER.

Christian FinisherDer heutige Buchtipp stammt vom GEOBUCH-Kartenmann Christian Funk, was insofern erwähnenswert ist, als der Mann weiß, wovon er spricht. Er ist profilizensierter Ironman, hat an zahlreichen Ironman- und Triathlon-Wettbewerben teilgenommen und nicht vor, in naher Zukunft damit aufzuhören. Zwar gehört er selber noch nicht zur Generation 50+, ist aber schon lange genug in der Altersgruppe der “Masters” unterwegs, um zu wissen, dass ausreichende Regenerationsphasen nicht zu verachten sind…

Zur Homepage von Christian Funk geht es HIER.

 

Schnell und Fit ab 50 Cover

Klappentext

Was bedeutet Altern für Ausdauersportler? Was bremst den Menschen zusehends aus? Trainieren wir weniger, weil wir älter werden, oder werden wir etwa älter, weil wir weniger trainieren? Warum sind hochintensive Trainingseinheiten gerade für ältere Athleten besonders effektiv?

 Diese und ähnliche Fragen beantwortet Joe Friel im ersten Teil von »SCHNELL + FIT AB 50« mit vielen empirischen Belegen. Im zweiten Teil des Buches gibt er seinen Lesern dann konkrete Ratschläge an die Hand, wie sie die identifizierten Übeltäter – nämlich nachlassende Muskelmasse, sinkende aerobe Kapazität und zunehmendes Körperfett – in die Schranken weisen: Welche Intervall- und Testeinheiten sollten ältere Sportler absolvieren? Wie bestimmt man am besten die genaue Intensität? Wie könnte der Trainingsplan für die Vorbereitung auf den nächsten Wettkampf konkret aussehen? Welche Ernährungsumstellungen sollte man mit fortschreitendem Alter in Betracht ziehen? …

Details

  • ISBN: 978-3-95726-006-2
  • Herausgeber: Joe Friel
  • Verlag: Covadonga Verlag
  • Erscheinungstermin: 30. November 2015
  • Umfang: 307 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Gewicht: 570g
  • Maße (L*B*H): 22,1cm * 17,5cm * 2,5cm
  • Preis: 19,80 Euro
  • Kartoniert

Gleich unverbindlich reservieren mit unserem GEOBUCH-Service CLICK & COLLECT.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)