Neuheit – Iron Curtain Trail: Mit dem E-Bike von Norwegen zum Schwarzen Meer

Iron Curtain Trail CoverIron Curtain Trail RouteBei Delius Klasing gibt es eine Neuerscheinung, die den Trendsport E-Biken mit Abenteuer und Fernreise verbindet.  In seinem Buch “Iron Curtain Trail – Mit dem E-Bike von Norwegen bis zum Schwarzen Meer” stellt Autor Joachim Franz ein Projekt vor, das weit über einen Ausflug im bayerischen Oberland hinausgeht. Und er beweist: das E-Bike ist salonfähig geworden.

Wurden die ersten Modelle noch als “Mogelräder” für Rentner und Faule belächelt, sind die schwerfälligen, unschönen ersten Modelle inzwischen hochmodernen Technik-Wundern gewichen, auf denen fitte, junge Radsportler gewaltige Distanzen überwinden.

Autor Joachim Franz hat ein bewegtes Leben hinter sich. Mit dreißig war er Fließbandarbeiter bei VW in Wolfsburg, wog 120 Kilo und ernährte sich überzogen formuliert von Zigaretten und Schokolade.

Franz und Huthmacher 4Damals (1990, gerade zu Zeiten der Wende und der Öffnung der Ostblockstaaten) beschloss er, sein Leben radikal zu ändern.

»Ich habe 50 Kilogramm in drei Monaten abgenommen«, sagt Franz. Im gleichen Jahr läuft er seinen ersten Marathon. Dann Triathlon. »Vom Fatman zum Ironman« heißt ein Kapitel in einem seiner Bücher.

Es folgen etliche Expeditionen und Sportextreme und seit 2001 seine sogenannten “aids awareness expeditions“, auf denen er mit spektakulären Aktionen gegen die Krankheit AiDS und ihre Verdrängung aus dem öffentlichen Bewusstsein kämpft – z.B. durch das Anbringen einer zweieinhalb Meter hohen AIDS-Schleife in der alpinen Todeszone oberhalb von 7000 Höhenmetern am Pik Pobedy.

Mehr über Joachim Franz und sein Engagement gibt es  HIER.

Franz und Huthmacher 3Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang. In Erinnerung an das historische Ereignis begeben sich Autor Joachim Franz und sein Begleiter Christian Roth mit ihren E-Bikes auf eine Reise entlang des des früheren Grenzzauns von der norwegisch-russischen Grenze bei Kirkenes bis hin zur türkisch-bulgarischen Grenze am Schwarzen Meer.

Franz und Huthmacher 2Während ihrer vierwöchigen Expedition kreuzen Franz und sein Team die Grenzen Mitteleuropas und des Balkans vielfach ohne Probleme. Dabei wird ihnen klar, welch ein wertvolles Gut der Europäische Gedanke darstellt. Kein Wunder also, dass sie zu überzeugten Europäern werden.

Joachim Franz zeigt mit seiner Reise auf dem Iron Curtain Trail nicht nur die Entwicklungen entlang der früheren Grenzzäune auf, er beweist mit seiner 9.000-Kilometer-Reise auch, welche enormen Strecken Radenthusiasten mit einem E-Bike zurücklegen können.

Fazit: Ein inspirierender, spannender Reisebericht, der den Leser zum Nachahmen oder zumindest zum gelegentlichen Verlassen der Couch verführt

Joachim FranzJoachim Franz, Jahrgang 1960, lebt in Wolfsburg, wo er in jüngeren Jahren bei VW am Fließband gearbeitet hat.

Der Abenteurer und AIDS-Botschafter bereiste in den letzten zwanzig Jahren mehr als 100 Länder. Seine Expeditionen führten ihn unter anderem auf dem Rad durch die Sahara und in Rekordzeit von Alaska bis nach Feuerland.

Zu seiner ersten AIDS-Kampagne bricht der Wolfsburger 2001 am Rande der Rallye Paris-Dakar auf – die er mit dem Bike abradelt. 2002 richtet Volkswagen eine Aids-Gala aus – und ernennt Franz zum »Gesundheitsbotschafter HIV und AIDS«.

Seit über zehn Jahren hält Franz Vorträge und Motivations-Seminare, die auf seinen Expeditions-Erfahrungen beruhen.

Eine Leseprobe aus dem Buch findet Ihr HIER.

Iron Curtain Trail Cover

Klappentext

Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang – die Grenzen nach Osteuropa wurden durchlässig. In Erinnerung an das historische Ereignis begeben sich Autor Joachim Franz und sein Begleiter Christian Roth mit ihren E-Bikes auf eine Reise entlang des früheren Grenzzauns, von der norwegisch-russischen Grenze bei Kirkenes bis hin zur türkisch-bulgarischen Grenze am Schwarzen Meer.

Autor Joachim Franz zeigt mit seiner Reise auf dem Iron Curtain Trail nicht nur die Entwicklungen entlang der früheren Grenzzäune auf, er beweist mit seiner 9.000-Kilometer-Reise auch, welche enormen Strecken Radenthusiasten mit einem E-Bike zurücklegen können – und gibt damit Inspiration für eigene Abenteuertouren.

Joachim Franz kombiniert geschichtliche Entwicklung, Abenteuer und die neuen Möglichkeiten des E-Bikens. Ein inspirierendes und motivierendes Buch für alle Radreisenden.

Mit einem Vorwort von Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments.

 

Details

  • ISBN: 978-3-667-10450-2
  • Autor: Joachim Franz
  • Verlag: Delius Klasing
  • Erscheinungstermin: 25. Januar 2016
  • Umfang: 240 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Gewicht: 631g
  • Maße (L*B*H): 23,1cm * 15,4cm * 2cm
  • Preis: 22,90 Euro
  • Flexi-Einband

Gleich unverbindlich reservieren mit unserem GEOBUCH-Service CLICK & COLLECT.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)