Neuheit – Gebrauchsanweisung für die Alpen

Aufgrund der räumlichen Nähe glauben viele Münchner, die Alpen gut zu kennen. Doch Bene Benedikt zeigt uns in – oft persönlich gefärbten – Anekdoten und Geschichten Interessantes, Skuriles und Neues rund um die Berge und von ganz oben. Der humorvolle Einblick in die Alpenwelt ist sowohl für Bergmuffel als auch für eingefleischte Alpinisten eine höchst kurzweilige Lektüre.

Gebrauchsanweisung_TitelGebrauchsanweisung für die Alpen erzählt von der vielseitigen Acht-Länder-Landschaft der Alpen mit ihrem geschäftigen Alltag, ihren kleinen Fluchten in weniger berühmten Skigebieten, ihren märchenhaften Schlössern vor unverwechselbarer Kulisse, von eiskalten Bergseen und den Almhütten für Gourmets, von geschäftstüchtigen vorausschauenden Ordensschwestern, Kinderbuchautoren und Stararchitekten, von der Sehnsucht nach Projekten, von Visionen, Museen und einer Herde Yaks in ihrer zweiten Heimat, Biwaksuperlativen, Thermen unter Denkmalschutz und Museen für die Nachwelt, von Stalagmiten- und Stalaktitenwelten für Fortgeschrittene, von den “Konzertsälen der Natur”, von den heimischen Steinböcken und Murmeltieren auf Augenhöhe mit menschlichen “Bergziegen” und von Lawinenwarnstufen, die man oder frau ernst nehmen sollte.

Viel Spaß beim Entdecken, als kleinen Vorgeschmack können Sie hier in die Video-Leseprobe hineinklicken.

Ihr
GEOBUCH-Team

Über den Autor:

Bene Benedikt, 1956 in Füssen geboren, war Gras-Ski-Rennläufer, Reporter und Reiseleiter. Deutsche Journalistenschule und Studium in München und Perugia. Redakteur bei Traveller’s World und GLOBO, Autor von Reisebüchern. Seit 1996 ist er Chefredakteur von ALPIN – Das Berg-Magazin und verbindet so die Leidenschaft zur Natur mit dem Beruf.

 


Entdecken Sie mit unserem GEOBUCH 2014 ADVENTSKALENDER jeden Tag einen neuen Tipp aus unserem Sortiment – und gewinnen Sie mit Ihrem Kauf einen von fünf tollen Preisen!

Adventskalender-Banner


04_Piper_GebrauchsanweisungFürDieAlpen

Klappentext

Gebrauchsanweisung für die Alpen
Acht Länder und über 80 Viertausender prägen die Alpen. Der Autor verrät das Geheimnis des “richtigen” Wanderns, erlebt Schnarcher im Matratzenlager und Haute Cuisine in schwindelnden Höhen.
Erlebnis-Kraftwerke und Skandal-Berge, Superlative und Geheimtipps – Bene Benedikt durchmisst …
die Alpen, vom Allgäu in die Dolomiten, vom Salzkammergut zum Mont Blanc. Immer wieder kommt er, der seit vier Jahrzehnten auch beruflich rund um die Welt auf Reisen ist, hierhin zurück. Er nimmt den Leser mit auf blühende Almen, schroffe Grate und Himmelsleitern, testet Gletschermusik und Firnabfahrten, kehrt in romantischen Stuben und High-Tech-Hütten ein. Er geht Klischees wie dem Alpenglühen nach, begegnet dem Steinbock, analysiert den Absturz am Berg und an der Schneebar. Er kennt die Stars der Szene und die Heilkraft von Obstler und Murmeltierfett, die Poesie der Gipfelbücher und die letzten Paradiese, die sich über 1200 Kilometer durchs Herz Europas ziehen.

Details

  • ISBN: 978-3492276474
  • Autor: Bene Benedikt
  • Verlag: Piper Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 01. September 2014, erste Auflage
  • Umfang: 224 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Gewicht: 264 g
  • Maße (B*L*T): 12,4cm * 19,5cm * 2,4cm
  • Preis: 14,99 Euro
  • Flexcover mit Klappen

Gleich unverbindlich reservieren mit unserem GEOBUCH-Service CLICK & COLLECT.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)