Ruprecht Günther | Musikalische Lesung: Salvador da Bahia – “Im Zeichen der Götter” und “Zwischen Sternen und Schutt”

Ruprecht Günther | Musikalische Lesung: Salvador da Bahia - "Im Zeichen der Götter" und "Zwischen Sternen und Schutt"

Datum:
27/10/2016

Beginn:
19:30

Eintritt:
5 € (inkl. Getränke)

Veranstaltungsort:
GEOBUCH


Lade Karte....


Rupi GüntherZu live-gespielter brasilianischer Musik liest am 27. Oktober 2016 der Wahlbrasilianer Ruprecht Günther bei uns aus seinen beiden Büchern “Zwischen Schutt und Sternen” und “Im Zeichen der Götter“:

Bahia ist das schwärzeste und afrikanischste Bundesland Brasiliens. Hier – im ‚sicheren Hafen‘ Porto Seguro – wurde das spätere Riesenreich von Pedro Cabral entdeckt; und hier landeten über Jahrhunderte hinweg die Sklaven und brachten unfreiwillig ihre Sprachen, Kulturen, Religionen und merkwür­digen Kampfkünste ins Land. Sie arbeiteten auf den Tabak- und Bohnenfeldern, im Haus und in den Minen. Die wahren Verlierer der Kolonisation aber waren wie überall die Indios, die den Attacken der Weißen und ihren zahlreichen Krankheiten nicht widerstanden. Die schmale Restbevölkerung lebt heute hauptsächlich im Süden und erwacht erst sehr langsam aus ihrem Jahrhunderte andauernden Trauma. Doch die Kultur der ehemaligen Sklaven hat es geschafft, zu überleben und sich oft vermischt mit indianischen und weißen Bräuchen. Bis heute findet sie sich in der Musik, im Candomblé, in Capoeira und der deftigen Küche wieder; und nicht zuletzt bleibt sie lebendig in der unmittel­baren Lebendigkeit des Povão, des einfachen Volkes fernab der großen Städte…Rupi Günther Im Zeichen der Götter

Ruprecht Günther, geboren 1954 in Planegg bei München, Grafiker und Illustrator. Ab 1997 bereist er vielfach das riesige Land Brasilien, 2002 zieht er zu seiner späteren Frau nach Salvador da Bahia, wo sie sich zusammen einen kleinen Post- und Kunstkartenverlag aufbauen. Seitdem widmet er sich drei großen Leidenschaften: Schreiben, Fotografieren und (oft brasilianisch inspirierten) Musizieren.Zwischen Sternen und Schutt - Cover

Letztes Jahr im März erschien der Roman „Im Zeichen der Götter“ im Salon-Literatur-Verlag und in 2016 dann der Fotoband “Zwischen Sternen und Schutt” mit Essays und Bildern aus Salvador da Bahia und der afro-brasilianischen Naturreligion Candomblé.

Merken


Dieses Event hat bereits stattgefunden. Daher ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich. Stöbern Sie aber gern in unseren aktuell geplanten Veranstaltungen. Über den Butten gelangen Sie zur Übersicht unseres Eventkalenders.

zur Eventübersicht



Comments are closed.