23/08/2016 – News: Kia ora, Neuseeland!

GEOBUCH News: Kia ora, Neuseeland! So langsam wird es ernst mit den Herbstevents. Reisen und begegnen Sie mit uns den unterschiedlichsten Weltenbummlern!!!

GEOBUCH News: Kia ora, Neuseeland!


So langsam wird es ernst mit den Herbstevents. Reisen und begegnen Sie mit uns den unterschiedlichsten Weltenbummlern!!!

Hallo Weltenbummler,

der Spätsommer, so scheint es, wird noch einmal so richtig schön! Das haben wir uns aber auch verdient nach all dem Regen der letzten Monate. An den Herbst will bei diesem Traumwetter natürlich noch keiner denken, trotzdem wollen wir schon mal einen kleinen Ausblick wagen.

Bald geht es los mit unseren Herbst-Events und wir eröffnen mit einem ganz besonders schönen Thema – Neuseeland!

Was für die meisten ein Sehnsuchtsort ist, ist für Ingrid Kölle seit vielen Jahren Realität. Am 15. September liest und erzählt sie bei uns von Ihrer Wahlheimat, den Menschen und ihrem Alltag dort. Neuseeland, da kann man direkt ins Träumen geraten…

Aber noch ist Sommer! Wenn uns die letzten Wochen allerdings eines gelehrt haben, dann, dass kein noch so schönes Wetterhoch von Dauer ist…

Viele Grüße
,
Ihre Julia Malchow

Unsere besondere Veranstaltungsempfehlung:


15.09.2016
Ingrid Kölle
Mehr als 15 Jahre ihres Lebens hat sie bereits in Neuseeland verbracht. Im September erzählt die Auslands-korrespondentin Ingrid Kölle bei uns von ihrer Wahlheimat. Ihr beim Links Verlag erschienenes “Länderporträt Neuseeland” gibt einen Einblick in Natur, Kultur, Politik und Wirtschaft des Landes, weist aber auch auf die Gefährdungen dieses einzigartigen Lebensraumes hin. Mit großer Kenntnis und Sympathie berichtet sie darüber, wie sich Zusammenleben und Alltag in diesem vielfältigen Land mit 200 Ethnien gestalten.
Gleich reinklicken und einen der wenigen Plätze sicher!



GEOBUCH Buchtipps:


Klassiker
Diana Stanescu
Reiseführer Rumänien
Ein wertvoller Begleiter für uns war der Michael Müller Reiseführer Rumänien von Diana Stanescu. Er enthält viele Hintergrundinformationen und wertvolle Tipps, die Kilometerangaben stimmen, man spürt auf jeder Seite, das die Autorin mit Herz und viel Wissen um das Land am Werk war…

Neuheit
Martin Gülich & Laura Fuchs
Die fabelhafte Reise des Gaspard Amundsen
Der Titelheld dieses wunderschön illustrierten Bilderbuchs ist das Großstadtkrokodil Gaspard Amundsen. Mit seinen 107 Jahren ist Gaspard für ein Großstadtkrokodil noch nicht alt, aber eben auch kein junger Hüpfer mehr. Bis zu dem Morgen, an dem dieses Buch beginnt hat er ein ruhiges, beschauliches Leben geführt und sich auch nie daran gestört…

Kartentipp
Huber Kartografie
Karte Peaks of the Balkans 1:60.000
Im Die „Peaks of the Balkans“ sind weitestgehend eine Schöpfung der „Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit“, ein direkter Dienstleister der Bundesregierung…


GEOs auf Achse
Der „Peaks of the Balkans“ ist ein Fernwanderweg, dessen 190 km auf 10 kräftezehrende Etappen ausgelegt sind. Der GEOBUCH-Kartenmann Christian Funk startete vom albanischen Dörfchen Theth auf eine Rundtour durch die Berge Albaniens, Montenegros und des Kosovo, holte sich ein blutiges Knie und entwickelte eine gesunde Hassliebe zu Karte und Führer, die mehr Fragen aufwarfen als Hilfe spendeten…
 



GEOBUCH Eventkalender:


15.09.2016
Ingrid Kölle
Lesung: Neuseeland – ein Länderporträt. Spätestens seit der »Herr der Ringe«-Verfilmung sind die grandiosen Naturlandschaften Neuseelands weltweit bekannt. Aotearoa, »das Land der langen weißen Wolke«, heißt Neuseeland in der Sprache der Maori. Das Land ist aber weit mehr als ein Naturparadies…

13.10.2016
Ulrich Broda
Video-Vortrag: Motorradtour über den Kaukasus. Uli und Stephan nehmen uns wieder mit auf Tour! Am 13.10. geht’s in Teil I nach Kroatien, Serbien, Bulgarien, Griechenland und in die Türkei, am 20.10. in Teil II nach Georgien und Russland. Fast so schön, wie selber fahren…

20.10.2016
Ulrich Broda
Video-Vortrag: Motorradtour über den Kaukasus. Uli und Stephan nehmen uns wieder mit auf Tour! Am 13.10. geht’s in Teil I nach Kroatien, Serbien, Bulgarien, Griechenland und in die Türkei, am 20.10. in Teil II nach Georgien und Russland. Fast so schön, wie selber fahren…

27.10.2016
Ruprecht Günther
Musikalische Doppel-Lesung: Bahia-Fotoband “Zwischen Sternen & Schutt” & Roman “Im Zeichen der Götter” Ruprecht Günther lebt, liebt, fotografiert und schreibt in Salvador de Bahia. Im Herbst nimmt er uns mit in die Favelas und erkundet deren afro-brasilianische Bewohner und ihre Naturreligion Cantomblé


10.11.2016
Michael Wigge
Bilder-Vortrag: Wigges Tauschrausch – Um die Welt für ein Haus. Wir sind begeistert, ihn schon zum zweiten Mal in diesem Jahr bei uns begrüßen zu dürfen! Nach seinem Projekt Ohne Geld bis ans Ende der Welt tauscht er sich jetzt einmal rund um den Globus. Der Plan ist, sich von einem angebissenen Apfel bis zu einem Haus auf Hawaii hochzutauschen – aber geht so was?

17.11.2016
Egmont M. Friedl Bilder-Vortrag. Wenn er bei uns ist, schlagen die Seglerherzen höher. Diesmal berichtet Egmont M. Friedl von seinem Seglerleben, angefangen bei schwimmenden Küchenschränken bis zu den großen Yachten, die er heute ausstattet. Außerdem gewährt er Einblicke in seine letzten großen Törns, die ihn an die Küsten des Mittelmeers führten…

23.11.2016
Wolf Küper
Lesung: Eine Million Minuten. Wolf Küpers Tochter Nina wünscht sich von ihm eine Million Minuten.  So beginnt eine Weltreise nach Asien und Ozeanien. Dabei sind Ninas Bruder Mr. Simon, Vera, die Mutter der beiden, und Nina, die offiziell schwerbehindert ist – oder von einem anderen Planeten stammt, wie sie von sich selbst sagt. Zu viert verlassen sie Deutschland, um sich endlich Zeit für die großen Träume und kleinen Augenblicke zu nehmen…


Sichern Sie sich einen Platz auf der Gästeliste mit einer Mail an events@geobuch.de oder direkt im GEOBUCH. Los geht es wie immer um 19:30 Uhr und im Eintritt sind Getränke inklusive.
Zu allen Veranstaltungen…


GEOBUCH-Team
Er ist beileibe kein GEOBUCH-Neuzugang und doch ist er bis jetzt noch nicht gebührend digital gewürdigt worden. Unser lieber Kollege André Langner stellt sich persönlich vor:
Meine schönste Reis war definitiv (m)ein 6-monatiger Aufenthalt in Südamerika, wobei neben dem brasilianischen Flair, der bolivianischen Unberührtheit und der peruanischen Landschaft in erster Linie die immense Vielfalt Argentiniens zu nennen wäre: Robben jagende Orcas in Patagonien, Weinexperten und -“expertisen” in Mendoza, Nachtleben in Cordoba und Salta, Fussball (la Bombonera) und Tango in Buenos Aires und letzten Endes die unnachahmlichen Wasserfälle Iguazus sind nur ein kleiner Ausschnitt des wohl reichhaltigsten Potpourris, das Südamerika zu bieten hat…


Kontakt
Haben Sie Fragen zu unseren Events oder anderen Reisezielen? Gerne hilft Ihnen das Team von GEOBUCH in unserem Geschäft im Rosental in München Montag bis Samstag von 10-19 Uhr weiter.


…Die Welt mit allen Sinnen…
© GEOBUCH 2015  
| Über uns | Impressum | weiterempfehlen | abmelden |
T 089 26 50 30 | info@geobuch.de | www.geobuch.de



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)